Inhaltsbereich

Vorlage - 0142/19FI/2019  

Betreff: Beschluss der 1. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Pahl
Federführend:Fachbereich II - Finanzen Bearbeiter/-in: Pahl, Silke
Beratungsfolge:
Schulverband Rehna Entscheidung
26.11.2019 
Sitzung des Schulverbandes Rehna ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Gemäß §161 Absatz 1 i.V. m. § 48 der Kommunalverfassung M-V, hat der Schulverband Rehna eine Nachtragshaushaltssatzung zu erlassen.


Beschlussvorschlag:

Die Schulverbandsversammlung Rehna beschließt gemäß §161 Absatz 1 i. V. m. § 48 der Kommunalverfassung M-V die 1. Nachtragshaushaltssatzung 2019.

 

Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kredite wird von bisher 120.000,00 Euro auf

neu 395.000,00 Euro festgesetzt.

 

Der Höchstbetrag der Kassenkredite bleibt mit 800.000,00 Euro unverändert.

 

Die Schulumlage bleibt mit 750.000,00 Euro (1.856,44 Euro pro Schüler) unverändert.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

ergeben sich aus dem Nachtragshaushaltsplan 2019


Anlagen:

1. Nachtragssatzung 2019 mit Nachtragshaushaltsplan und Anlagen