Inhaltsbereich

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Utecht
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeindevertretung Utecht Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 08.06.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:10 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Utecht
Ort: Seeweg 2, 19217 Utecht
 
Beschluss


Vollsperrung Straße nach Neuhof:

-          derzeitige Straßensperrung kam völlig überraschaschend, wurde am Freitag erst dem Amt übermittelt

-          nach derzeitigem Kenntnisstand vom 07.06.-30.06.2021 im v.g. Zeitraum an fünf Tagen Vollsperrung, somit (wohl) nicht die ganze angegebene Zeit gesperrt

 

Öffnung Dorfgemeinschaftshaus/FFW etc.:

-          DGH soll wieder schrittweise geöffnet werden

-          r Sport etc. ab Montag wieder geöffnet

-          Feuerwehr nimmt ebenfalls Aktivitäten wieder auf

-          ob Erntefest, Rentner- und Weihnachtsfeier steht noch nicht abschließend fest

-          Bundes- und Landtagswahl finden im September definitiv statt

-          in diesem Zusammenhang nochmals großen Dank an alle Wahlhelfer für den Einsatz (die Einsätze) bei der Landratswahl

 

Thema Breitband:

-          Wiederherstellung der Oberflächen im Zuge der Breitbandverlegung großes Problem

-          überall Mängel in der Wiederherstellung, Thema an Wemacom und Landkreis herangetragen

-          Hoffnung Netzinbetriebnahme im Herbst (Frühherbst)?

-          grundsätzlich ist hier aber leider nichts klar, es derzeit gibt keinen verbindlichen Inbetriebnahmetermin

 

Spielplätze:

-          gibt Förderung für Spielplätze in Utecht (am roten Gebäude) und in Campow

-          Spielplätze werden erneuert, Beschlussvorlage hierfür heute auf TO

 

Teichsanierung Utecht:

-          Maßnahme war schon einmal in Planung, damals aufgrund HH-Lage nicht umgesetzt

-          jetzt wieder im HH, Förderung für kommendes Jahr zugesagt

-          werden auch Vorkehrungen getroffen, damit Teich nicht mehr leerläuft usw.

 

Treppenaufgang Badestelle Campow:

-          Treppenaufgang soll neu gestaltet und auf gemeindliche Fläche verlegt werden

-          rdermittel stehen hierfür bereit, Umsetzung noch in diesem Jahr

-          Voraussetzung hierfür Genehmigung vom Biosphärenreservatsamt (steht aber noch aus)