Inhaltsbereich

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Rieps
TOP: Ö 4
Gremium: Gemeindevertretung Rieps Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 18.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Rieps
Ort: Dorfstraße 9, 19217 Rieps
 
Beschluss


Herr Fröhling berichtet bzw. informiert über folgende Themen:

Verwaltung / Bekanntgabe von Beschlüssen:

  • diverse Abstimmungen zum Umgang und der Entwicklung im Zusammenhang mit Corona
  • Amtsausschusssitzung (07.05.2020)

-          Reinigung Amtshofsgebäude

-          Vergaben „Amtshof“

-          Beschaffung Home-Office-Hardware Amt

-          Umgang mit Corona-Auflagen, z.B. Spielplätze

-          Vergaben Amtshof „Amtshof“

-          Umgang mit Corona-Auflagen, z.B. Dorfgemeinschaftshäusern

  • Sitzung Rechnungsprüfungsausschuss Rehna (09.06.2020)

-          Jahresabschluss 2018 Schulverband Rehna

-          Jahresabschluss 2019 Schulverband Rehna

-          Jahresabschluss 2019 Schulverband Schlagsdorf

 

Beantwortung Einwohneranfragen:

  • OD Raddingsdorf noch keine weiteren Erkenntnisse seitens des SBA, wird seitens des Bauamtes Rehna weiter verfolgt. Überlegungen zur Verrohrung der Straßenentwässerung wurden seitens der Baufirma abgelehnt, die diese Leitung nicht parallel zum Breitband bohren wollte.
  • Lösungssuche Problematik Durchlass Cronskamp zum Teich wird seitens des Bauamtes jetzt wieder aufgegriffen
  • Gewerbliche Transporte durch die Ortslagen Rieps und Cronskamp laufen noch die Recherchen zum Thema Fahrtrassen im Genehmigungsverfahren.

 

Grundstücks- und Bauangelegenheiten

  • Breitband- sowie Stromleitungsausbau wurde begonnen.

 

Verschiedenes:

  • Abstimmung mit dem Amt: Das DGH Rieps darf auch für private Veranstaltungen unter zusätzlichen Auflagen (Grundreinigung/Desinfektion) nach jeder Veranstaltung und ggf. Anzeige beim Gesundheitsamt wieder geöffnet werden. Laut Erlass vom 12.06.2020 sind Veranstaltungen bis 100 Personen in geschlossenen Räumen wieder zulässig, es dürfen jetzt auch wieder Speisen und Getränke angeboten werden, allerdings gelten dort die Regelungen aus §3 Corona-LVO MV (wie in Gaststätten). Die Mehrkosten sind vom Mieter zu tragen.