Inhaltsbereich

Auszug - Bericht des Umweltausschussvorsitzenden  

Sitzung der Stadtvertretung Rehna
TOP: Ö 6
Gremium: Stadtvertretung Rehna Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 25.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Versammlungsraum des Langen Hauses
Ort: Freiheitsplatz 1, 19217 Rehna
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


Herr Tews berichtete u.a.:

-          wurde der Beschluss über die Änderung von Ausgleichsmaßnahmen B-Plan Nr. 11 „Industriegebiet Nord“ 2.BA behandelt. 20 Eichenbäume wurden umgepflanzt.

-          Ausgleichspflanzungen für B-Plan Nr. 16 der Stadt Rehna festgelegt. (Lückenbepflanzung zwischen Brützkow und Othenstorf 54 Obstbäume)

-          Beratung über Ausgleichsmaßnahmen, welche im Zusammenhang mit dem B-Plan Nr. 13 „Brützkow“ zu erbringen sind. Aufgrund der hohen Anzahl von Bäumen wurde festgelegt, dass eine Summe von 19 T€ auf das AusgleichskontoMolzahner Rinne“ beim Biosphärenreservaat Schaalsee eingezahlt wird.

-          Beratung zur notwendigen Baumkontrolle von Alleebäumen im Bereich der Stadt Rehna. Man hat sich dafür ausgesprochen, dass ein Baumgutachter die Kontrollen übernehmen soll. (Benziner Weg, Friedhof, Neuer Steinweg, Lindenstr., Puschkinplatz u.s.w.) Angebote sind einzuholen.

-          Vor-Ort-Begehung Fritz-Reuter-Str. bzgl. Begutachtung Rotdornbäume.

-          Eine Linde vor dem ehem. Rathaus hat einen Stammschaden. Dieser wurde mit Beton gefüllt. Dies ist durch einen Gutachter zu untersuchen.

-          Im Neuen Steinweg ist eine Nachpflanzung von 5 Rotdornbäumen für das nächste Jahr vorgesehen.