Inhaltsbereich

Auszug - Verschiedenes  

Sitzung der Gemeindevertretung Utecht
TOP: Ö 11
Gremium: Gemeindevertretung Utecht Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 26.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Utecht
Ort: Seeweg 2, 19217 Utecht
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Herr Schäper:

Herr Schäper:

In den letzten beiden Wochen wurden zwei Nandus überfahren. Herr Schäper möchte darauf hinweisen, dass die Nandus grundsätzlich eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellen. Die Nandus sind nicht besonders scheu und stellen somit eine unmittelbare Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer dar.

Auch zweifelt Herr Schäper die Zählungen an. Ihm selbst seien z.B. vier und nicht wie in der Presse dargestellt, ein weißer Nandu bekannt. Demzufolge muss davon ausgegangen werden, dass die Population der Nandus u.U. weitaus höher ist, als angenommen und öffentlich dargestellt.

Es wird vereinbart, dass das Amt Rehna ein Schreiben an das Biosphärenreservat Schaalsee aufsetzt. In diesem Schreiben soll auf die v.g. Problematik aufmerksam gemacht werden. Ziel sollte es sein, gemeinsam mit dem Biosphärenreservat nach Lösungswegen zu suchen.

Verantwortlich: Bauamt

 

Herr Ellmann schlägt in diesem Zusammenhang vor, über eine Geschwindigkeitsbegrenzung nachzudenken. Vorstellbar wäre z.B., die Geschwindigkeit der Gemeindestraße Utecht – Schattin auf 60 km/h zu reduzieren.

Verantwortlich: Ordnungsamt