Inhaltsbereich

Auszug - Verschiedenes  

Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses der Stadt Rehna
TOP: Ö 10
Gremium: Kultur-, Jugend- und Sozialausschuss der Stadt Rehna Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 14.05.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Dringlichkeitssitzung
Raum: "Deutsches Haus"
Ort: Gletzower Straße 15, 19217 Rehna
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

1

1.

Herr Böttcher bemängelte die unsauberen Parktaschen und Gehwege im Gewerbegebiet. Die Kritik richtet sich nicht gegen die anliegenden Betriebe sondern viel mehr an die LKW`s, die ihren Unrat dort illegal entsorgen. Er schlug vor, dort zusätzliche Papierkörbe anzubringen.

 

Die Ausschussmitglieder befürworten – einstimmig – diesen Vorschlag.

 

2.

Weiterhin informierte Herr Böttcher über die Fertigstellung der Werner-Seelenbinder-Büste auf dem Sportplatz in Rehna. Sein Dank gilt auch der Firma Wroblewski für die Unterstützung.

 

3.

Herr Maack kritisierte, warum die Treppe in Brützkow immer noch nicht repariert wurde.

Verantw. Bauamt

 

4.

Die anwesende Frau Schlatow freut sich grundsätzlich über die Bepflanzung im Stadtgebiet. Diese könnte aber kreativer sein, zumal viele Bürger Pflanzen spenden würden. Die Ausschussmitglieder nahmen dies zur Kenntnis und verwiesen diese Angelegenheit auf den Umweltausschuss.

 

5. Frau Doßmann informierte, dass der Klostergarten in Rehna im länderübergreifenden Projekt „Gartenroute zwischen den Meeren“ mit aufgenommen wurde. Dies ist eine besondere Auszeichnung für die Klosterstadt.

 

6.

Frau Arnold informierte, dass über Pfingsten die Aktion „Kunst offen“ wieder statt findet. Daran beteiligen sich auch viele Rehnaer und Bürger aus der Umgebung.

 

7.

Information, dass am 15. und 16. Juni 2013 das diesjährige Klosterfest stattfinden wird.