Inhaltsbereich

Auszug - Festlegungen zur Vereinsarbeit  

Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses der Stadt Rehna
TOP: Ö 6
Gremium: Kultur-, Jugend- und Sozialausschuss der Stadt Rehna Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 14.08.2012 Status: öffentlich
Zeit: 19:30 - 20:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Amt Rehna, Besprechungsraum 1.20
Ort: Freiheitsplatz 1, 19217 Rehna
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

 

Frau Neuhaus-Kühne informierte, dass der Plattdeutsche Verein to Rehna den geforderten Antrag auf finanzielle Unterstützung für Kinder- und Jugendarbeit ordnungsgemäß nachgereicht hatte

Frau Neuhaus-Kühne informierte, dass der Plattdütsche Verein to Rehna e.V. den geforderten Antrag auf finanzielle Unterstützung für Kinder- und Jugendarbeit ordnungsgemäß nachgereicht hatte.

Mit der Einladung wurde auch der Antrag des Reit- und Fahrvereins Rehna zur Kenntnis gegeben. Nach kurzer Diskussion stellte Frau Neuhaus-Kühne folgenden Antrag:

 

  1. Der Antrag zur finanziellen Zuwendung für Kinder- und Jugendarbeit wird abgelehnt, da der Antrag nicht den ausgearbeiteten Kriterien entspricht.
  2. Um den neugegründeten Verein in seinen bisherigen Aktivitäten zu unterstützen, wird dem Verein eine einmalige Zuwendung in Höhe von 500,00 € für das Jahr 2012 gewährt.

      Abstimmungsergebnis über den Antrag: - einstimmig dafür –

 

Weiterhin lagen als Tischvorlage die Anträge des Rehnaer Sportvereins e.V.  und des Motorsportclub Rehna e.V. im ADAC Hansa e.V. mit jeweils 500,00 € vor. Da beide Anträge nicht rechtzeitig mit der Einladung herausgeschickt werden konnten, ließ Frau Neuhaus-Kühne darüber abstimmen, ob die Anträge mit behandelt werden sollen.

Abstimmungsergebnis: - einstimmig dafür –

 

  1. Antrag Sportverein: - einstimmig dafür -
  2. Antrag MC: - einstimmig dafür –

 

Dem Bürgermeister wird empfohlen, folgende Auszahlung zu veranlassen:

 

  1. Reit- und Fahrverein: 500,00 € - Grundförderung
  2. Sportverein: 500,00 € - Zusatzförderung
  3. MC Rehna: 500,00 € - Zusatzförderung