Inhaltsbereich

Auszug - Änderungsanträge zur Tagesordnung, Festsetzung der Tagesordnung  

Sitzung der Stadtvertretung Rehna
TOP: Ö 3
Gremium: Stadtvertretung Rehna Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 28.06.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Versammlungsraum des Langen Hauses
Ort: Freiheitsplatz 1, 19217 Rehna
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

 

Durch den Bürgermeister wurde der Antrag gestellt, auf Absetzung nachfolgend genannter Tagesordnungspunkte:

Durch den Bürgermeister wurde der Antrag auf Absetzung nachfolgend genannter Tagesordnungspunkte gestellt:

TOP 20 – Verkauf des Schützenhauses in Rehna

Dem Antrag stimmten die Stadtvertreter – einstimmig dafür – zu.

TOP 21 – Erweiterung des Erbbaurechtes für die Flächen des Amtshofes des Amtes Rehna und Ankauf des Flurstückes 8 der Flur 6 in Rehna

Die Stadtvertretung stimmten der Absetzung des genannten Tagesordnungspunktes ebenfalls zu. Abstimmungsergebnis: - einstimmig dafür –

 

Des Weiteren stellte der Bürgermeister den Antrag, den TOP 12 – Beschluss zur Ergänzung des Beschlusses über die Zustimmung der Verordnung über das Führen von Hunden in der Stadt Rehna – dahingehend zu ändern, dass es heißen muss, Zustimmung zur Ergänzung des Beschlusses über die Zustimmung der Verordnung über das Führen von Hunden in der Stadt Rehna.

Der Bürgermeister gab vor, Frau Drewes als Ortsteilvertreterin von Löwitz Rederecht zum Tagesordnungspunkt 13 – Beschluss über die Ausweisung eines Eignungsraumes für Windenergieanlagen im Bereich Falkenhagen – zu erteilen. Diesem stimmten die Stadtvertreter zu. Abstimmungsergebnis: - einstimmig dafür –

 

Weiterhin gab es die Antragstellung, folgenden Tagesordnungspunkt mit aufzunehmen:

- Beschluss über die Vergabe weiterer Bauleistungen zur Herstellung der Ablaufleitung im Bereich Regenwasserkanalisation Birkenallee –

Zustimmung zur Aufnahme: - einstimmig dafür –

 

Die Tagesordnung wurde unter Absetzung und Zusatz vorgenannter Tagesordnungspunkte – einstimmig dafür – festgesetzt.