Inhaltsbereich

Auszug - Verschiedenes  

Sitzung des Schulverbandes Schlagsdorf
TOP: Ö 7
Gremium: Schulverband Schlagsdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 23.11.2011 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 18:30 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Atrium der Regionalschule Schlagsdorf
Ort: Hauptstraße 18 a, 19217 Schlagsdorf
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

 

1

  1. Erweiterung der Gebäudereinigung

Frau Gärtner und Herr Federmann erörterten den Sachstand, dass die bisherige Reinigungshäufigkeit (2 x Wischen der Klassenräume, 1 x Fegen und Wischen der Umkleidebereiche) nicht ausreicht. Dem Schulverbandsvorsteher lag ein Angebot der Reinigungsfirma Burmeister & Spill vor, den Umfang auf das tägliche Reinigen der vorgenannten Bereiche zu einem Preis von 21,50 € pro Tag zu erweitern. Das wären Mehrkosten in Höhe von ca. 4.000 € pro Jahr gewesen. Die Schulverbandsmitglieder, im Benehmen mit der Schulleitung, verständigten sich darauf, den Umfang wie folgt zu erweitern: 1 x wöchentlich Wischen der Klassenräume und Flure, 2 x wöchentlich Fegen der Umkleidebereiche. Diese Maßnahmen würden zu einer Preiserhöhung von 6,77 € je Tag führen. Bei 195 Reinigungstagen wären das Mehrkosten von 1.320,15 € pro Jahr. Dieser letztgenannten Variante wurde – einstimmig – mit Wirkung vom 01.01.2012 zugestimmt. Das Amt wird beauftragt, der Firma den Auftrag zu erteilen.

  1. Austausch der Urinalbetätigungen im Bereich der Jungen-Toiletten.

Herr Federmann erläuterte den Sachverhalt, dass die elektronisch arbeitenden Urinalbetätigungen nicht mehr funktionieren. Deshalb wird vonseiten der Schulleitung der Vorschlag gemacht, die 5 Urinalbetätigungen von Elektronik auf Handbetrieb umzurüsten. Dazu liegen 3 entsprechende Angebote vor. Das günstigste Angebot hat die Firma Jennes aus Thandorf mit brutto 834,96 € abgegeben.

Das Amt Rehna wird beauftragt, den Auftrag unverzüglich an die Firma Jennes auszulösen.

  1. Fertigstellung der Schließeinrichtung

Der Sachverhalt stellt sich gegenwärtig so dar, dass die Eingangstüren nicht ordnungsgemäß zu verschließen sind. Hinzu kommt, dass vom Sekretariat der beantragte Türsummer zur Öffnung des Haupteinganges immer noch nicht eingebaut ist. Herr Steffen Wramp wird gemeinsam mit dem Bauamt des Amtes Rehna einen Lösungsweg aufzeigen.

  1. Internetauftritt

Herr Reetz bemängelte den Internetauftritt der Schule Schlagsdorf, der nicht mehr auf den neusten Stand ist. Herr Finkenthei, Bürger der Gemeinde Thandorf, würde sich bei Nachfrage der Schulleitung gerne miteinbringen. Die Schulleiterin versprach entsprechende Aktivitäten.

  1. Errichtung einer neuen Volleyballanlage

Dem Schulverband lag ein Antrag auf Kostenteilung zur Errichtung einer neuen Volleyballanlage in der Turnhalle vor. Es würden Gesamtkosten von netto 1.300 € entstehen, die auf Vorschlag des Sportvereins hälftig der Schulverband bzw. der SG Schlagsdorf tragen könnten. Gleichzeitig beantragten sie den Erlass der 1. Rate in 2012 (500  €) des Entgeltes für die Nutzung der Turnhalle. Nach kurzer Diskussion wird Folgendes festgelegt:

    1. Der Schulverband übernimmt die gesamten Kosten zur Erneuerung der Volleyballanlage in der Turnhalle. Der Auftrag ist durch das Amt auszulösen.
    2. Die SG Schlagsdorf zahlt im Jahr 2012 insgesamt 1.000 € (2 Raten a 500 €) als Entgelt für die Nutzung der Turnhalle.