Inhaltsbereich

Auszug - Ernennung zum Ehrenbeamten auf Zeit als Wehrführer  

Sitzung der Gemeindevertretung Carlow
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeindevertretung Carlow Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 10.03.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Carlow
Ort: Rehnaer Straße 18, 19217 Carlow
0279/02OA/2011 Ernennung zum Ehrenbeamten auf Zeit als Wehrführer
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr KaluginBezüglich:
0150/14OA/2010
Federführend:Ordnungsamt Beteiligt:Ordnungsamt
Bearbeiter/-in: Kalugin, Martin   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Sachverhalt:

Sachverhalt:

Am 04.03.2011 wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Carlow, die Wahl zum Wehrführer sowie zum stellvertretenden Wehrführer für die Dauer von 6 Jahren, durchgeführt.

 

Als Wahlvorschlag hat frist- und formgerecht vorgelegen:

Wahlvorschlag zum Wehrführer Herr Heiko Hollinger

 

Der durch die Mitglieder der FF Carlow vorgeschlagene Wehrführer, erfüllt die Vorraussetzungen nach § 12 Absatz II des Gesetzes über den Brandschutz und die Technischen Hilfeleistungen durch die Feuerwehren in Mecklenburg Vorpommern. Der Wahlvorschlag wurde von der Gemeindevertretung durch den Bürgermeister bestätigt.

 

Das Wahlergebnis von insgesamt 20 abgegebenen, gültigen Stimmen ist – einstimmig – mit 20 Ja-Stimmen ausgefallen.

 

Die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl wurde vom Wahlvorstand festgestellt. Mit dem vorliegenden Abstimmungsergebnis, ist Herr Heiko Hollinger zum Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Carlow ernannt worden. Herr Hollinger nimmt die Wahl an und verpflichtet sich, im Falle von fehlenden Qualifizierungen, diese in angemessener Zeit nachzuholen.

Beschluss:

Beschluss:

Die Gemeindevertretung Carlow beschließt im Sinne des Gesetzes über den Brandschutz und die Technischen Hilfeleistungen durch die Feuerwehren in Mecklenburg Vorpommern i.V.m. § 5 des Beamtengesetzes für das Land Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Heiko Hollinger, geboren am 25.03.1970, wohnhaft im Nachtigall-Weg 1 in 19217 Carlow, für die Dauer von 6 Jahren als Ehrenbeamten auf Zeit zu ernennen.

 

Die Ernennung erfolgt mit Aushändigung der Ernennungsurkunde auf der Gemeindevertretersitzung am 10.03.2011.

 

Herr Heiko Hollinger wird den persönlichen und fachlichen Anforderungen, die dieses Amt erfordern, gerecht.

 

In Anlehnung der Landesverordnung über die Entschädigung von Funktionsinhabern der Freiwilligen Feuerwehren und dem heutigen Beschluss der Gemeindevertretung, erhält Herr Heiko Hollinger eine Aufwandsentschädigung von monatlich 75,00 €.

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Gesetzl. Anzahl Gemeindevertreter        : 11

davon anwesend                                 :   9

Ja-Stimmen                                          :   9

Nein-Stimmen                                      :   -

Stimmenthaltungen                               :   -

 

Bemerkung: Auf Grund des § 24 Kommunalverfassung haben folgende Mitglieder der Gemeindevertretung weder an der Beratung noch an der Abstimmung mitgewirkt: