Inhaltsbereich

Auszug - Beratung zur weiteren Verfahrensweise -Schulwegbegleiter-  

Sitzung des Schulverbandes Schlagsdorf
TOP: Ö 4
Gremium: Schulverband Schlagsdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.03.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Atrium der Regionalschule Schlagsdorf
Ort: Hauptstraße 18 a, 19217 Schlagsdorf
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Herr Melchin informierte die anwesenden über den Sachstand dahingehend, dass die Schulwegbegleitung als 1-EUR-Job definitiv in der 13

Herr Melchin informierte die anwesenden über den Sachstand dahingehend, dass die Schulwegbegleitung als 1-EUR-Job definitiv in der 13. KW ausläuft. Die Maßnahme war insbesondere für die Kinder sehr wichtig und hat zur Sicherheit auf dem Schulweg und insbesondere an den Bushaltestellen beigetragen, wobei die eingesetzte Schulwegbegleiterin sehr großen Anteil hatte.

 

In der anschließenden Diskussion wurde das Für und Wieder sehr kontrovers diskutiert. Es kam auch zur Sprache, ob die Möglichkeit bestehen würde, die neue Referendarin mit in diese Arbeit einzubinden. Dies wurde von der Schulleitung verneint.

 

Im Anschluss an die Diskussion stellte Herr Buchholz den Antrag, die Schulwegbegleitung als Minijob bis zum Schuljahresende durchführen zu lassen.

 

Abstimmung über den Antrag: 2 Stimmen dafür, 3 Stimmen dagegen.

 

Somit läuft die Schulwegbegleitung aus.