Inhaltsbereich

Auszug - Beschluss zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung in den OT Othensdorf u. Brützkow sowie in Rehna - Thälmannstraße u. Forstweg mit LED-Leuchten  

Sitzung des Bau- und Ordnungsausschusses der Stadt Rehna
TOP: Ö 7
Gremium: Bau- und Ordnungsausschuss der Stadt Rehna Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 08.03.2011 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Amt Rehna, Besprechungsraum 1.20
Ort: Freiheitsplatz 1, 19217 Rehna
0740/11BA/2011 Beschluss zur Umrüstung der Straßenbeleuchtung in den OT Othenstorf u. Brützkow sowie in Rehna - Thälmannstraße u. Forstweg mit LED-Leuchten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Buchholz, Antje
Federführend:Bauamt Bearbeiter/-in: Kröhnert, Antje
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

 

Beschluss:

Sachverhalt:

Die Stadt Rehna beabsichtigt, in den Ortsteilen Othensdorf und Brützkow sowie in Rehna in der Thälmannstraße und dem Forstweg die Beleuchtung mit LED-Leuchten umzurüsten. Es ist geplant, 57 neue Leuchten mit LED-Leuchtmittel zu installieren. LEDs sind neue Leuchtmittel und haben für die Straßenbeleuchtung entscheidende Vorteile:

-         Die lange Lebensdauer: Mit der richtigen Technik und unter Berücksichtigung bestimmter Parameter können LEDs eine Lebensdauer von weit über 50.000,00 Betriebsstunden erreichen.

-         Die Effizienz: Mit LEDs sind Einsparungen bei Strom- und Wartungskosten von bis zu 50 % möglich.

-         Die Technik: Der Lichtstrom von LEDs lässt sich mit entsprechenden Reflektoren sehr gut lenken und steuern.

-         Die Wartung: Weil LEDs keine IR- oder UV-Strahlung verursachen, beeinflussen sie keine Insekten und verschmutzen auch nicht wie herkömmliche Leuchten.

-         Die Leistung: LEDs benötigen keine Anlaufzeit beim Einschalten, haben eine geringe Stromaufnahme im Verhältnis zum Lichtstrom  und niedrige Betriebstemperaturen.

Aufgrund der Langlebigkeit und der hohen Energieeffizienz von LEDs gibt es ein Förderprogramm für die Verwendung von LED-Leuchten. Der Fördersatz beträgt 40 % der Kosten für die LED-Leuchten.

Die Gesamtkosten für die Erneuerung der Beleuchtung, ausgestattet mit LED-Leuchten, betragen rd. 54.000,00  €. Diese Kosten beinhalten den Wechsel des Leuchtkörpers und des Vorschaltgerätes sowie aller dafür notwendigen Nebenarbeiten. Der Förderanteil beträgt ca. 21.600,00  €. 

 

Beschluss:

Die Stadt Rehna beschließt die Erneuerung der Beleuchtung in Othensdorf und Brützkow sowie in Rehna in der Thälmannstraße und dem Forstweg. Die Beleuchtung ist mit LED-Leuchten auszustatten. Die 40%ige Förderung der LED-Leuchten ist zu beantragen.

Die Kosten der Maßnahme werden in den Haushalt 2011 der Stadt Rehna aufgenommen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

Gesetzl. Anzahl Gemeindevertreter        : 11

davon anwesend                                 : 10

Ja-Stimmen                                          : 10

Nein-Stimmen                                      : -

Stimmenthaltungen                               : -

 

Bemerkung: Auf Grund des § 24 Kommunalverfassung haben folgende Mitglieder der Gemeindevertretung weder an der Beratung noch an der Abstimmung mitgewirkt: -