Inhaltsbereich

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Groß Molzahn
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeindevertretung Groß Molzahn Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 27.01.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Groß Molzahn
Ort: Dorfplatz 4, 19217 Groß Molzahn
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

(Zeitraum 07

(Zeitraum 07.12.09 bis 27.01.10)

Der Bürgermeister ging in seinem Bericht auf folgende Themen ein:

 

Gemeinde

-         Veranstaltungen 2009 abgeschlossen, Resonanz war gut

-         Schneeeinbruch am 10.01.10 im Wiesenweg, Schlagresdorfer Weg, Wiesenweg und Ausbau, wurde durch die Milchproduktion beräumt

-         Weihnachtsbaumverbrennung am 23.01.10, die Bäume wurden durch Joachim Melchin eingesammelt

-         Weg am Sportplatz ist durch Amtsbauhof als Wanderweg schon teilweise frei gemacht

-         Angebot der EON-Hanse für Vario-Gas, Prüfung durch das Amt Rehna, ob nicht ein Vertrag für alle Gemeinden erstellt werden soll

 

Amt Rehna

-         nächste Hauptausschusssitzung des Amtsausschusses erfolgt am 02.02.2010

-         bzgl. der gewünschten Geschwindigkeitsreduzierung durch den Landkreis auf der K7 vor dem Ortschild Groß Molzahn auf 70 km/h liegt noch keine Antwort des Landkreises vor

 

Tag der offenen Tür, Schule Schlagsdorf

-         Beteiligung war trotz der Witterungsverhältnisse noch gut

 

ZV Radegast

-         Verbandsversammlung am 08.12.2009

-         Satzungsänderung für ehrenamtlichen Verbandsvorsteher fast einstimmig durch die letzte Verbandsversammlung beschlossen, dadurch Personalkostenreduzierung

-         am 03.02.2010 Verbandsversammlung mit Wahl des ehrenamtlichen Verbandsvorstehers

-         ab 2011 Kostensenkung zumindest bei Abwasser angestrebt

 

Wohnungsgesellschaft Radegasttal

Herr Buchholz übergab das Wort an Herrn Ollrogge.

-         88,2% waren anwesend, 8,6 % Wohnungsleerstand, 2010 Abriss des 6 WE in Gr. Molzahn

-         Fr. Melchin und Frau Post waren bei Familie Strempler. Diese sind umzugswillig, aber nicht in den 18 WE.

-         Hausbankwechsel der WGR wurde vorgenommen

 

Wasser- und Bodenverband

Herr Buchholz übergab das Wort an Frau Melchin.

-         Preise bleiben konstant

-         Gesetzesentwurf Gewässerunterhaltung

 

Breitbandbefragung DSL

-         DSL ist in Gr. Molzahn gut verfügbar, nur mäßige Resonanz bei der Befragung durch das Amt Rehna