StartseiteKontaktSitemapDruckversion
Erweiterte Suche   
REHNA.DE
Grenzhus Museum Sonntag, 26. Juni  
Grenzhus
Grenzhus Schlagsdorf
Neubauernweg 1
19217 Schlagsdorf

Telefon: 038875 / 20326
Telefax: 038875 / 20735
E-Mail: info@grenzhus.de
Internet www.grenzhus.de

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 10.00 - 16.30 Uhr
Sa - So 10.00 - 18.00 Uhr
Weitere Termine nach Absprache möglich.


Café Grenzstein
Café Grenzstein
Café Grenzstein
Neubauernweg 1
19217 Schlagsdorf

Telefon: 038875 / 20736
Telefax: 038875 / 20735
E-Mail:

grenzstein@t-online.de
Internet www.grenzhus.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr 12:00 - 16:30 Uhr
Sa - So 12:00 - 18:00 Uhr

Wahlen

Startseite

Verwaltungswegweiser

Amt Rehna

Stadt Rehna

Gemeinden

Veranstaltungen

Vereine

Wirtschaft

Tourismus

Eine Ebene höher

Sehenswürdigkeiten

Eine Ebene höher

Deutsches Haus, Rehna

Grenzhus Museum

Gläserne Molkerei

Kirchen

Kloster Rehna

Kunsthandwerk

Landesfeuerwehrmuseum M-V, Meetzen

Museum Schloss Wedendorf

Natura 2000 - Ausstellung, Dechow

Röggeliner See

Europa

Umwelt/ Natur

LEADER

Kontakt

Bauleitplanung

Ausschreibungen


Grenzhus Schlagsdorf

Museum zum Leben an der innerdeutschen Grenze (1949 - 1989)

Das GRENZHUS in der "Grenzgemeinde" Schlagsdorf im Nordwesten Mecklenburgs liegt im nördlichen Bereich des Biosphärenreservats Schaalsee. Es ist ein Ort der Begegnung, Information und Bildung. Das Museum und Informationszentrum informiert über interessante Begebenheiten und zeigt auf 3 Etagen die vielseitigen Gesichter eines historisch wechselvollen Grenzlandes.

Die erlebnisreiche Ausstellung in den Grenzräumen, Geschichte, Alltag und Natur lädt zum Nachdenken aber auch Staunen und Erleben ein.

In der Gaststube gibt es regionale Köstlichkeiten für Gaumen und Magen.

Die Nutzungsmöglichkeiten des Tagungs- und Medienraumes reichen von Videovorführungen bis zu Fachvorträgen, von Kulturveranstaltungen bis zu Schülerprojekten.

Das GRENZHUS hält darüber hinaus touristische Programme und Veranstaltungshinweise der Region bereit. In der Tourismusinformation finden Sie Wanderführer, Bildbände und Informationsmaterial sowie private Unterkunftsverzeichnisse und Hotelangebote.

1280136942_15074_36265.jpg

Auch die Außenanlagen und die nähere Umgebung laden zum Verweilen und Entdecken ein. So sollte man eine Exkursion mit der Naturwacht in das Großschutzgebiet unbedingt nutzen.

In einem Freigelände ist beispielsweise ein Grenzsicherungsabschnitt der ehemaligen unmenschlichen innerdeutschen Grenze nachgestellt.


 
zurückzurück nach obennach oben
ImpressumListe© MVweb, 2003